19° Hayingen

Informationen

Hier finden Sie allgemeine Informationen


Zu den einzelnen Informationen wechseln:


Helfer vor Ort

Wer leistet denn Erste Hilfe in und Rund um Hayingen, bis der Rettungsdienst aus Münsingen oder Riedlingen nach ihrer Fahrt durch das schöne Lautertal bzw. am Zwiefalter Münster vorbei am Einsatzort eintreffen? Oder bis fast zeitgleich der Notarzt mit dem Rettungshubschrauber aus Ulm eintrifft?

Besonders bei Berufsfeuerwehren gehört es zur alltäglichen Aufgabe medizinische Notfälle neben den klassischen Feuerwehraufgaben zu behandeln. Ein weiteres Konzept das z.B. bei der Freiwilligen Feuerwehr Metzingen praktiziert wird, ist die zusätzliche Einheit der "First Responder" in die Reihen der Feuerwehr aufzunehmen. Wir in Hayingen können auf die Mannschaft des DRK Ortsverband Hayingen mit ihren "Helfer vor Ort" auf kompetente Unterstützung im medizinischen Bereich zurück greifen. So werden diese zu den entsprechenden Einsätzen parallel zur Feuerwehr mit alarmiert. Obgleich dies die Minderheit der HvO-Einsätze darstellt, ist die Feuerwehr Hayingen froh, und man darf sehr stark davon ausgehen dass die Bürger und Urlauber dies auch sind, über das Engagement der Freiwilligen "Helfer vor Ort", die mit ihrer weiterreichenden medizinischen Ausbildung fachmännische Hilfe und Unterstützung beim Einsatz leisten. Außerdem übernimmt der DRK Ortsverband Hayingen die jährliche Erste-Hilfe-Schulung, sowie auch weitere anfallende Schulungen z.B. beim Umgang mit dem Spineboard, bei der Feuerwehr Hayingen. Die Bürger, Urlauber und auch die Feuerwehr kann sich auf die helfenden Hände des DRK verlassen.


Leben retten durch gut sichtbare Hausnummern

Für Feuerwehr und Rettungsdienst mit Blaulicht und Martinhorn geht es meist um Sekunden. Oftmals geht es gar um Leben und Tod.

Leider sind immer wieder Häuslichkeiten aufgrund fehlender oder schlecht angebrachter Hausnummern schwer und dadurch verzögert zu finden. Zeit, die besonders bei medizinischen Notfällen, die nicht durch Feuer und Rauch von großer Entfernung zu finden sind,  schwerwiegende Folgen haben kann. Bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand sinkt die Chance des Überlebens jede Minute, aber auch bei  Bränden mit vermissten Personen nimmt die Möglichkeit der erfolgreichen Rettung stetig ab.

Gerade bei Dunkelheit wird das Auffinden des Einsatzort durch zugewachsene oder unzureichend beleuchtete Hausnummern erschwert.


Wie ist die Situation um ihre Hausnummer? Im eigenen Interesse sollten sie dafür sorge tragen, dass ihr Zuhause bei Notfällen schnell gefunden werden kann.

Die Feuerwehr Hayingen gibt daher einige wichtige Tipps:

  • Hausnummern so anbringen, dass man sie von öffentlichen Plätzen gut erkennt

  • Hausnummern sollten nicht eingewachsen oder durch Gewächse verdeckt sein

  • Die Hausnummern sollten bei Dunkelheit beleuchtet sein

  • Große und gut lesbare Zahlen und ggf. Buchstaben sind gegenüber künstlerisch gestalteten Nummern zu bevorzugen

  • Rückversetzte Gebäude sollten an öffentlichen Verkehrswegen durch ein Hinweisschild (Wegweiser) gekennzeichnet werden

  • Öffnen Sie Gartentore und Schranken und schalten sie die Außenbeleuchtung ein, bevor die Rettungskräfte eintreffen

  • Bei Mehrfamilien-/Hochhäusern geben Sie bereits beim abgeben des Notrufs die Etage mit an

  • Machen Sie auf sich aufmerksam, indem Sie auf die Straße gehen, die Einsatzkräfte winkend erwarten und diese einweisen