14° Hayingen

Truppmannausbildung Teil 1 beendet

Truppmannausbildung Teil 1 der Feuerwehren Hayingen, Pfronstetten und Zwiefalten sowie der Werkfeuerwehr ZfP Zwiefalten beendet

In den letzten Wochen waren in Hayingen und Zwiefalten vermehrt Feuerwehrfahrzeuge zu Übungen bzw. zur Ausbildung unterwegs. Mit der nun abgeschlossenen Truppmannausbildung Teil 1 dürfen nach intensiver Ausbildungszeit an Abenden und Samstagen nun eine Kameradin sowie 27 Kameraden ihren Dienst bei Einsätzen für die Feuerwehren Hayingen, Pfronstetten und Zwiefalten wie auch für die Werkfeuerwehr ZfP Zwiefalten tun. Nach über zwei Jahren Pause hinsichtlich der Ausbildung sind wir nun sehr froh, neue Gesichter in der aktiven Wehr der jeweiligen Gemeinde begrüßen zu dürfen. In Hayingen stehen somit zwei junge Männer für den Einsatzdienst bereit, 6 weitere werden sich in Pfronstetten mit Abteilungen einbringen. Die Mehrheit des Lehrgangs findet sich in Zwiefalten bzw. beim ZfP ein.

Wieder einmal trägt  die Arbeit in der Jugendfeuerwehr Hayingen Früchte, wenn auch in diesem Jahr mit nur einer Person. Insgesamt betrachtet findet regelmäßig ein Übertritt von der Jugendfeuerwehr zur aktiven Wehr statt. Die Wichtigkeit der Jugendarbeit zeigt sich eben in allen ehrenamtlichen Facetten. Gleichzeitig oder besonders freuen wir uns auch mit dem zweiten Kameraden aus unseren Reihen der als Quereinsteiger für die Feuerwehr Hayingen gewonnen werden konnte - Herzlich Willkommen.

Aufgrund der zu Beginn noch etwas schwierigeren Lage, wurde die Lehrgangsgruppe für den praktischen Teil aufgeteilt - eine Gruppe nach Hayingen bzw- Pfronstetten, die Vielzahl blieb wie auch zur Theorie aller Teilnehmer in Zwiefalten. Aus diesem Grund waren die Feuerwehrangehörigen zwar örtlich getrennt, jedoch konnten sie allesamt ihren Abschluss des Lehrgangs am Samstag 15.05.2022 gemeinsam feiern und sich über den Erhalt der Bescheinigung freuen.

Wieder ein Erfolg der Zusammenarbeit zwischen den Albgemeinden Hayingen, Pfronstetten und Zwiefalten.

MR

zurück zur Übersicht